Siegel: Gemüse des Jahres 2019

Logo: Gemüse des Jahres 2019 Lilli Liliput

Siegel: Regional aus Bayern

Einfach zum Anbeißen

Drucken  

Im Juli werden die ersten Früchte der „Lilli“ reif – Groß und Klein beißen gerne sofort in die knackigen Früchte.

Gurken sind der perfekte Sommersnack: Sie sind kalorienarm, machen dennoch satt und bringen reichlich Flüssigkeit mit. Und sie enthalten eine breite Palette an Vitaminen und Mineralstoffen, die sich ganz besonders in der Schale befinden.

Ganz nebenbei sind Gurken gut für die Verdauung, denn die Schale bringt viele unlösliche Ballaststoffe mit.
Die Vitamine, die besonders reichlich in Gurken stecken, sollen einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Ängsten und Stress haben. In der Ayurveda-Lehre wird der Gurke zugeschrieben, dass sie für frischen Atem sorgt.

Minigurken

Kurz notiert:

Standort:

sonnige Plätze auf Beet und Balkon
vor Frost schützen, nicht dauerhaft Temperaturen von unter 10 °C aussetzen

Pflanzung:

ideal für die Blumenampel (wächst darin hängend)
im Topf und auf dem Beet: Kletterhilfe anbieten
Pflanzabstand im Beet 50x150 cm

Boden:

Lilli Liliput bevorzugt einen lockeren Boden.
Für Gefäße gute Pflanzerde vom Gärtner verwenden.

Pflege und Düngung:

Gurken brauchen regelmäßig Wasser und Nährstoffe. Beim Einpflanzen Langzeitdünger in die Erde einbringen (5 g/l) oder 1 x wöchentlich flüssig düngen.
Staunässe vermeiden.

Gärtner-Tipp:

Nach 5-7 Blättern die Pflanze stutzen, um die Seitentriebausbildung zu fördern.
Regelmäßiges Ernten fördert die Bildung neuer Früchte.
X
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.