Gurkensalat thailändische Art

Drucken  

mit Erdnüssen und Chili

Zutaten für 4 Personen:

3

Gurken

2 EL Weißweinessig oder Reisessig
2 TL Zucker
2 EL Chilisauce, z.B. süß-scharf
1/2 Zwiebel
4 EL Erdnüsse
2 EL Knoblauch
1 TL Chilischote(n), gehackt
1 EL Fischsauce
  Koriandergrün, frisch
Rezeptbild: Gurkensalat nach thailändischer Art

 

Zubereitung:

Die Gurken halbieren – sie können ungeschält verwendet werden, da sie aus dem eigenen Anbau stammen. Gurkenhälften in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden, zu den Gurken geben.

Essig und Zucker gut vermischen und zusammen mit der Chilisauce und dem Koriander über die Gurken und Zwiebeln geben. Alles gut durchmischen und ca. 45 min. ziehen lassen.

Knoblauch ganz klein schneiden und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

Anschließend die Erdnüsse grob hacken und ebenfalls ohne Fett anrösten. Beiseite stellen.

Kurz vor dem Servieren Erdnüsse, Knoblauch, Chilischote und die Fischsauce vermischen und unter den Salat mischen. Eventuell noch mal mit Essig und Chilisauce abschmecken.