Süßkartoffel-Küchlein

Drucken  

Zutaten für 4 Personen:

500 g Süßkartoffeln
1/2 TL Koriander, gemahlen oder
1/2 TL Kreuzkümmel
1 EL Reismehl
2 EL ÖL
Rezeptbild: Noch kein Rzeptbild hinterlegt!

 

Zubereitung:

Süßkartoffeln in der Schale ca. 8 Minuten halbgar kochen, abgießen, schälen und gut ausdampfen lassen.

Wenn sie ausgekühlt sind, auf der Küchenreibe grob reiben und mit 1/2 TL gemahlenem Koriander und Salz würzen (wer keinen Koriander mag, nimmt z.B. Kreuzkümmel). Reismehl unterrühren und Öl in einer großen Pfanne erhitzen.

Viermal je 2 EL Süßkartoffelteig in die Pfanne geben und mit dem Pfannenwender zu Küchlein formen. Küchlein von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Als Beilage z.B. zu Gemüsegerichten servieren.

Tipp:

Lässt sich auch an Stelle von Fleischpflanzerln zum Herstellen von „Burgern“ verwenden (bei Kindern sehr beliebt). Dafür „Buns“ (Burger-Semmeln), Ketchup, Senf, Gurken- und Tomatenscheiben und ggf. Zwiebeln und/oder saure Gürkchen bereit halten.