Hirschfilet mit Süßkartoffeln

Drucken  
Die folgende Rezeptidee liefern wir ohne Mengenangaben – es handelt sich um Anregungen, die ganz nach Geschmack variiert werden können.
Rezeptbild: Noch kein Rzeptbild hinterlegt!

 

Zubereitung:

  1. Hirschfilet scharf anbraten
  2. Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und dazu geben
  3. Karotten in 1cm starke Scheiben schneiden und dazu geben
  4. Rosmarin, Oregano, Thymian zugeben (falls kein frischen Kräuter vorhanden sind einfach Kräuter der Provence nehmen)
  5. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen. Auch „Ras el Hanout“ eignet sich hier als Gewürz.
  6. Mit Tomatensugo ablöschen
  7. Süßkartoffel schälen und in 3 cm große Würfel schneiden und dazu geben.
  8. Rote Paprika in kleine Würfel schneiden und dazu geben.
  9. Alles köcheln lassen bis die Süßkartoffeln den gewünschten Biss haben.

Man kann die Filetstücke im Gemüse lassen und mit schmoren oder man kann sie nach dem Anbraten im Ofen fertig garen. (Kochzeit ca. 20 min.)

 

Wir danken Thomas Schneider, Veitshöchheim, für diese Rezept-Idee.